Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Informationen

Wir bieten die Verbindung von Mobilität und Elektrizität – und helfen dir so dabei, dich für ein Elektrofahrzeug und damit für nachhaltigere Mobilität zu entscheiden.

Mit unserem Service rund um den Charger ergänzen wir das Angebot von Volkswagen:

Volkswagen bietet Elektrofahrzeuge zu attraktiven Preisen mit immer größeren Reichweiten – Elli ermöglicht bequemes und nachhaltiges Laden zu Hause.

Wusstest du, dass Elli auch nachhaltigen Strom für dein Zuhause anbietet? Nutze unseren Naturstrom in deinem Zuhause und fahre CO₂-frei mit deinem Elektrofahrzeug. Gleichzeitig förderst du den Ausbau erneuerbarer Energien und schonst die Umwelt. Nähere Informationen findest du auf unserer Website unter: www.elli.eco
Der Charger ist für Elektrofahrzeuge des europäischen Marktes vorgesehen und wird mit dem standardisierten AC-Stecker für den europäischen Markt (Typ 2) geliefert.
Der Charger benötigt keine Wartung. Bei den vernetzten Charger Modellen werden aktuelle Software Updates automatisch aufgespielt, solange die Wallbox mit dem Internet verbunden ist.
Der Charger ist aktuell primär auf Endkunden ausgerichtet. Um auch den Anforderungen unserer Business-Kunden in Zukunft noch besser gerecht zu werden, arbeiten wir an einer Eichrecht-konformen Lösung.
Wir richten uns mit unseren Serviceangeboten rund um den Charger vor allem an Eigenheimbesitzer und Mieter mit eigenem Stellplatz, die an innovativen Mobilitätslösungen interessiert sind.
Der Elli Charger ist unsere Ladestation für den Heimgebrauch, die wir dir in drei verschiedenen Versionen anbieten. Dies sind der Charger (ohne Konnektivität), der Charger Connect und der Charger Pro bzw. Charger Connect+
Die Ladestationen unterscheiden sich im Wesentlichen in den folgenden Punkten: 
  • Die Fähigkeit, sich mit dem Internet zu verbinden und damit der Remote Zugriff über die App 
  • Die Fähigkeit, ob eine Internetverbindung über Ethernet, WiFi oder LTE hergestellt werden kann 
  • Die Fähigkeit, den Zugang der Ladestation mittels RFID-Ladekarte zu steuern 
  • Das Vorhandensein eines MID-zertifizierten Stromzählers
Hier die Charger im Überblick:
Charger (ohne Konnektivität):  
  • Basis-Variante des Chargers 
  • Erlaubt einfaches Laden (Zugriffssteuerung nicht möglich) 
  • Lässt sich nicht mit dem Internet verbinden und profitiert nicht von Software-Updates 
  • Hat keinen Stromzähler verbaut 
Charger Connect (opt. mit LTE):  
  • Ist mit dem Internet verbunden via WiFi oder Ethernet 
  • Hat ein LTE-Modul verbaut, welches nicht aktiviert ist (kann nachträglich gegen Gebühr in manchen Ländern aktiviert werden) 
  • Profitiert von Software-Updates 
  • Zugriffssteuerung über RFID-Ladekarte und perspektivisch über Plug & Charge (Plug & Charge ist derzeit in Entwicklung & wird über ein ggf. aufpreispflichtiges Softwareupdate (Over-the-air) zukünftig verfügbar sein.)
  • Hat keinen Stromzähler verbaut 
Charger Pro/Connect+ (inkl. LTE):
  • Ist mit dem Internet verbunden via WiFi, Ethernet oder LTE (ab Werk dauerhaft aktiviert) 
  • Profitiert von Software-Updates 
  • Zugriffssteuerung über RFID-Ladekarte und perspektivisch über Plug & Charge (Plug & Charge ist derzeit in Entwicklung & wird über ein ggf. aufpreispflichtiges Softwareupdate (Over-the-air) zukünftig verfügbar sein.)
  • Hat MID-zertifizierten Stromzähler verbaut, um Lademengen zu messen und ggf. mit dem Arbeitgeber abzurechnen. 
Abhängig von deinem Land sind Charger-Modelle in einer 7,4 kW-Variante (einphasig) oder 11 kW-Variante (dreiphasig) verfügbar. Weitere Informationen hierzu findest du hier. Bitte beachte, dass in manchen Ländern, aufgrund lokaler Bestimmungen, die Leistung mancher Charger-Modelle limitiert werden muss.
Alle Modelle verfügen über ein fest-installiertes Ladekabel. Hier kannst du zwischen einem 4,5 m oder 7,5 m langen Kabel wählen.
Für weitere Informationen zu den Charger-Modellen setze dich bitte mit deinem Verkäufer in Verbindung oder wende dich an den Kundenservice in der App. 
 
Unsere Ladestationen unterstützen sogenanntes Lastmanagement und bieten dir daher verschiedene Lösungen, wie du sicherstellst, dass dein Haushaltsanschluss nicht überlastet wird. Um herauszufinden, welche Möglichkeiten es gibt, siehe hier.  

Installation & Konfiguration

Kurz: Maximal komfortabel!

Nachdem du einen Termin mit unserem fachmännischen Installationsservice vereinbart haben, musst du dich um nichts mehr kümmern.

Du vereinbarst mit unserem Installationspartner einen Termin - wir bringen nicht nur das nötige Fachwissen mit, sondern auch alle notwendigen Materialien wie Sicherheitsschalter und Kabel. Außerdem suchen wir mit dir einen geeigneten Ort für die Montage der Wallbox aus und erledigen alle kleineren baulichen Vorbereitungen. Nachdem wir deine Wallbox montiert und in Betrieb genommen haben, testen wir diese mit dir zusammen mit deinem Elektrofahrzeug. Erst wenn der Strom fließt und das Auto einwandfrei lädt, haben wir unseren Job erledigt. Falls du noch kein Elektrofahrzeug besitzt, prüfen wir die Funktion der Wallbox mithilfe eines Testgeräts.
Die Dauer der Installationsarbeiten hängt von den Gegebenheiten am Ort der Installation ab. Der Installateur gibt dir eine Zeitangabe basierend auf dem Home Check. Im Durchschnitt solltest du für die Installation und Inbetriebnahme deines Chargers 3 bis 4 Stunden kalkulieren.
Die komfortabelste Möglichkeit: Buche unseren Installationsservice beim Kauf deines Chargers einfach gleich mit. Entweder bestelle direkt über unseren Webshop oder du buchst unseren Service einfach mit der Unterstützung deines Volkswagen Partners.

Wenn du dich für unseren Installationsservice entschieden hast, wird sich unser Installationspartner innerhalb von 2 Werktagen nach deiner Bestellung telefonisch oder per E-Mail mit dir in Verbindung setzen, um einen Termin für den Home Check zu vereinbaren. Sobald alle Fragen geklärt sind, wird unser Installateur mit dir einen Termin für die Installation/Montage vereinbaren.

Zur Installation deiner Ladestation sind Arbeiten an deiner Hauselektrik notwendig. Da dies gefährlich ist, darfst du deine Ladestation nicht selbst installieren sondern musst jemanden beauftragen, der gemäß lokaler Vorschriften die Erlaubnis hat, die Arbeiten durchzuführen. 

Um es besonders einfach zu machen, kannst du gleich beim Kauf deines Chargers unser Standard-Installationspaket - inklusive Home Check - mitbuchen. Bei dieser Option wird sich unser Installationspartner innerhalb von 2 Werktagen nach deiner Bestellung telefonisch oder per E-Mail mit dir in Verbindung setzen, um einen Termin für den Home Check zu vereinbaren.

Wir können dich beruhigen: In den meisten Fällen ist unser Standard-Installationspaket völlig ausreichend! Unser Installationspartner wird dich im Home Check individuell beraten und deine wohnlichen Gegebenheiten im Detail prüfen. Bei Bedarf wird er dir ein maßgeschneidertes Paket zusammenstellen.
Grundsätzlich lassen sich alle unsere Charger-Modelle an geeigneten Wänden oder anderen festen Flächen montieren, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:
  • Die Fläche muss eben sein.
  • Die Fläche muss die Installation der Ladestation so erlauben, dass die Ladestation von äußeren Beschädigungen geschützt ist. 
  • Die Fläche muss die Installation der Ladestation so erlauben, dass ein Umkreis von 300 mm um die Ladestation herum frei bleibt. 
  • Die Fläche muss vor extremer Sonneneinstrahlung geschützt sein.
  • Die Fläche muss eine Tragfähigkeit von mindestens 100 kg aufweisen.
Dein Installateur findet alle notwendigen Informationen für die Installation in der Bedienungsanleitung sowie unter www.elli.eco/downloads
Bitte beachte, dass du deine Ladestation nicht selbst installieren darfst! Bitte beauftrage jemanden, der gemäß lokaler Vorschriften die Erlaubnis hat, die Arbeiten durchzuführen.
Mit unserem Installationsservice bieten wir dir einen fachmännischen Rundum-Service: Planung, Installation und Inbetriebnahme deines Chargers durch einen unserer zertifizierten Installationspartner.

Alternativ kannst du deinen Charger auch durch deinen präferierten Dienstleister installieren lassen.

Wichtig: Grundsätzlich beheben wir Fehlfunktionen deines Chargers natürlich kostenfrei – das gilt allerdings nicht, wenn sie durch eine fehlerhafte Installation verursacht wurden. Mit unserem fachmännischen Installationsservice bist du daher auf der sicheren Seite.
Das Starterpaket Installation beinhaltet einen professionellen Home Check vor Ort, die Anfahrt zum Home Check und zur Installation, sowie die Montage und Installation der Wallbox selbst. Des Weiteren führt unser Installationspartner für dich die Anmeldung beim Verteilnetzbetreiber durch und wir gewähren dir volle Haftung im Gewährleistungsfall für 24 Monate. Außerdem führen unsere Installationspartner auch alle Funktionstests & Inspektionen gemäß den örtlichen Vorschriften durch und entsorgen für dich die Verpackungen und Reststoffe.

Unser Starterpaket ist so konzipiert, dass du nur zahlst, was du wirklich benötigst. Individuelle Bestandteile wie Kabelverlegung, Wanddurchbrüche, Absicherungen, Unterverteilung Sicherungskasten, etc. werden dir durch unseren Installationspartner in einem individuellen Zusatzangebot in Rechnung gestellt.
Wir empfehlen dir, während der Installation vor Ort zu sein, um die notwendige Einführung in die Wallbox zu erhalten und eine vollständige Einrichtung der Connect und Pro Versionen zu ermöglichen. Nach Abschluss der Installation wirst du außerdem gebeten, einen Inbetriebnahmebericht zu unterschreiben.
Grundsätzlich schon. Bei Mehrfamilienhäusern muss allerdings die Eigentümergemeinschaft in das Vorhaben einbezogen werden, wenn du eine Ladestation anbringen möchtest.

Dies wird im neuen Wohnungseigentumsgesetz geregelt, welche zum 01.12.2020 in Kraft trat. Durch die Gesetzesreform zur Förderung der E-Mobilität gibt es folgende Änderung:  
Jeder Wohnungseigentümer kann den Einbau einer Ladevorrichtung in der Tiefgarage oder an einem Parkplatz auf dem Gelände der Wohnanlage verlangen. Die WEG kann nur noch über die Ausführung der Baumaßnahme bestimmen.  Im Gegenzug muss der Anspruchsteller alle dafür anfallenden Kosten (z.B. Einbau und Wartung der Ladestation) tragen.
Wie komme ich als Mieter:in an eine eigene Wallbox?
Auch Mieter:innen haben einen entsprechenden Anspruch auf Errichtung einer Ladesäule. Der Beschlussantrag muss jedoch über den vermietenden Eigentümer gestellt werden.

Darüber hinaus hängt die Machbarkeit der Installation vom Zugang zur elektrischen Infrastruktur an deinem ausgewiesenen Parkplatz ab. Unser Installationspartner hilft dir gerne während des Home Checks, deine Situation fachmännisch zu beurteilen.
Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wohnst du im Eigenheim mit eigenem Stromzähler, Garage oder Stellplatz, erfüllt das meist entscheidende Voraussetzungen. Aber auch wenn du zur Miete wohnst und einen eigenen Parkplatz hast, ist eine Installation grundsätzlich möglich. Setze dich hierfür am besten direkt mit deinem Vermieter in Verbindung, um dies abzuklären.
Wenn du unseren Installationsservice gebucht hast, wird sich unser Installationspartner innerhalb von 2 Werktagen nach deiner Bestellung telefonisch oder per E-Mail mit dir in Verbindung setzen, um einen Termin für den Home Check zu vereinbaren. Sobald alle Fragen geklärt sind, wird unser Installateur mit dir einen Termin vereinbaren. Wie schnell alles fertig ist, hängt dann von deiner Verfügbarkeit ab.
Die Installation ist nur in Kombination mit einem unserer Charger Modelle erhältlich.
Wenn du deinen Charger bei einem Volkswagen Partner kaufst, wird dich dein Volkswagen Partner bei einem ersten kostenlosen Online Pre Check unterstützen. Du beantwortest einfach ein paar kurze Fragen zu deinen wohnlichen Gegebenheiten, um eine erste Einschätzung zu erhalten – ganz unverbindlich.

Beim Kauf im Online-Shop kannst du diesen kostenlosen Online Pre Check eigenständig durchführen.

Eine verbindliche Einschätzung, ob du die Kriterien erfüllst, kann dir unser Service-Partner nach einem Home Check geben. Hinweis: Der Home Check ist Bestandteil des Installationspakets und wird nur bei einer Bestellung mit Installation durch unseren Installationspartner angeboten.
Für unseren Online Pre Check brauchst du grundlegende Informationen über deine Parksituation und elektrische Infrastruktur. Falls du diese nicht zur Hand hast, kann der Online Pre Check angehalten und später jederzeit fortgesetzt werden.

Laden & Betrieb

Ja klar! Die Modelle Charger Connect und Charger Pro/Connect+ kannst Du mit einer App für iOS oder Android steuern.
 
Da es unsere Ladestationen für verschiedene Marken des Volkswagen Konzerns gibt, achte darauf, die richtige App herunterzuladen.
  • Verwendest Du einen ID.Charger, lade bitte die WeConnect ID. App herunter.
  • Verwendest Du einen Škoda iV Charger, lade bitte die Škoda Powerpass App herunter.
  • Verwendest Du einen Seat oder Cupra Charger, lade bitte die Easy Charging App (Seat / Cupra) herunter.
Durch die Nutzung der App können z.B. die Ladehistorie eingesehen werden, die RFID Ladekarten verwaltet und öffentliche Ladestationen in der Nähe einfach gefunden werden. Die Funktionalität der App wird stetig erweitert, um dir ein bestmögliches Ladeerlebnis zu bieten.
Natürlich kannst du deine Ladestation auch einem Gast anbieten, um sein Auto aufzuladen. 
Leider ist eine automatische Rechnungsstellung aus mehreren Gründen noch nicht möglich. Wenn du einen Charger Pro bzw. Charger Connect+ besitzt, könntest du natürlich die Lademengen über die App einsehen und deinem Gast mitteilen. Für eine bessere Übersichtlichkeit kannst du ihm auch eine separate Ladekarte geben, sodass Ladevorgänge in der App klarer voneinander getrennt erscheinen. Wenn du den Preis deines Stromvertrags kennst, kannst du ihm die anteiligen Kosten nennen. 

Autorisierung von Ladevorgängen

Es werden standardmäßig zwei Ladekarten mit der entsprechenden Ladestation geliefert.
Du brauchst weitere Ladekarten? Kein Problem.
Wende dich gerne an den Verkäufer deiner Ladestation oder auch an den Kundenservice. Die Kontaktdaten findest du hier in der App in den Accounteinstellungen unter „Hilfe“ oder „Kontaktiere uns“.
Hast du einen Charger Connect oder Charger Connect Pro/ Connect+, so ist darin ein RFID-Lesegerät verbaut. RFID steht für Radio-Frequency Identification und beschreibt eine Technologie, die u.a. in Karten verbaut ist, um kontaktlos Informationen an Geräte zu übertragen. Wenn du die RFID-Ladekarte in der App gekoppelt und den privaten Modus aktiviert hast, kannst du die hinterlegten Ladekarten nutzen, um Ladevorgänge an deiner Ladestation freizuschalten. Im Prinzip funktioniert das wie ein Schlüssel: Nur wer eine Ladekarte hat, kann an deiner Ladestation laden. 
Welche Ladekarten sind geeignet? 
Deiner Ladestation, sofern sie RFID unterstützt, liegen zwei Ladekarten bei. Diese kannst du in der passenden App aktivieren und für deine Ladestation nutzen. Bitte beachte, dass die Marke der Ladekarte auch zur App passen muss (Beispiel: Eine Skoda-Karte in der Powerpass-App). RFID-Karten von Drittanbietern kannst du leider nicht benutzen. 
Die Ladekarten reichen nicht aus? 
Du brauchst mehr Ladekarten? Schaue hier, wie du an Nachschub kommst. 
Du möchtest dafür sorgen, dass nur autorisierte Personen deine Ladestationen benutzen dürfen und du hast einen Charger Connect oder Charger Pro/Connect+? 

Aktivierte den privaten Modus

Sobald du den privaten Modus deiner Ladestation aktivierst, können nur noch diejenigen deine Ladestation benutzen, die du berechtigst. Gehe hierfür in deine Wallboxeinstellungen in der App und aktiviere den "privaten Modus".
Hast du den privaten Modus aktiviert, hast du folgende Möglichkeiten an der Ladestation zu laden.

Ladekarte (RFID)

Mithilfe der mitgelieferten RFID-Ladekarte kannst du einzelne Ladevorgänge starten. Wie das geht, schaue hier.

Remote Start

Bald kannst du über die App auf deinem Smartphone einzelne Ladevorgänge manuell starten. Dies ist besonders praktisch, wenn beispielsweise ein Gast laden möchte. Für manche Modelle befindet sich diese Funktion noch in Entwicklung und wird, sobald verfügbar, über ein Software-Update aktiviert.

Plug & Charge

Bald brauchst du weder eine Ladekarte noch deine App. Wenn dein Fahrzeug und deine Ladestation Plug & Charge unterstützen, musst du es nur einmal konfigurieren und dann geht alles von alleine. Dein Fahrzeug autorisiert den Ladevorgang praktisch von selbst. Aktuell unterstützen unsere Charger Connect sowie Charger Pro/Connect+ Plug & Charge (software-seitig) noch nicht. Die Funktion ist derzeit in Entwicklung & wird über ein ggf. aufpreispflichtiges Softwareupdate (Over-the-air) zukünftig verfügbar sein.

Energiemanagement

Ein Home Energy Management System ist ein System zur Planung und Steuerung von Energieflüssen in privaten Haushalten. Neben Ressourcenschonung und Klimaschutz ist dessen Ziel zum Beispiel, Stromkosten auf ein Minimum zu senken und gleichzeitig den Energiebedarf der Nutzer sicherzustellen – oder selbst produzierten Photovoltaikstrom bestmöglich im Haus zu verteilen. Außerdem sorgt das System dafür, dass die Elektroinstallation bei dir zu Hause während der Nutzung flexibel steuerbarer elektrischer Betriebsmittel nicht überlastetet wird.
Die Traumkonstellation in Sachen Nachhaltigkeit: Die Sonne scheint und du möchtest den nachhaltig produzierten Strom direkt in deinem Auto nutzen bzw. Überschussladen realisieren?  
Unsere Charger Connect sowie Charger Pro/Connect+ ermöglichen perspektivisch (aktuell noch nicht verfügbar) über EEBus, dass sich deine Ladestation und deine PV-Anlage absprechen. 
EEBus ist ein IP-basierter Kommunikationsstandard, den viele Home Energy Management Systeme (HEMS) nutzen, um Energieanlagen zu steuern. EEBus-Kommunikation ist derzeit in Entwicklung & wird über ein ggf. aufpreispflichtiges Softwareupdate (Over-the-air) zukünftig verfügbar sein.
Weitere Voraussetzungen für die Kompatibilität mit einem PV-System: 
  • Deine PV Anlage unterstützt die Kommunikation über EEBus 
  • Du verfügst über ein HEMS (möglicherweise schon in deiner PV-Steuerung verbaut. Frage hier am besten deinen Elektriker)  
  • Du hast den Charger Connect oder Charger Pro/Connect+
  • Deine Elektroinfrastruktur bei dir zu Hause ist entsprechend konzipiert. Frage hier am besten deinen Elektriker. 
Nein. Aktuell wird diese Zusatzleistung von Elli nicht im Standard-Installationspaket angeboten. Diese Zusatzleistung kannst du jedoch z. B. beim Home Check oder zu einem späteren Zeitpunkt über unseren Installationspartner oder deinen Installateur des Vertrauens erfragen. Dieser wird dir ein entsprechendes Angebot unterbreiten.

Diese Zusatzleistung besteht aus der Hardware (CT-Coils) und deren Installation und Einrichtung. Ob du ein dynamisches Lastmanagement benötigst und welche CT-Coils am besten für dich geeignet sein könnten, wird gemeinsam mit dem Installationsanbieter evaluiert. In den meisten Fällen wirst du CT-Coils für ein dynamisches Lastmanagement benötigen, wenn mehrere große Stromverbraucher im gleichen Stromkreis vorhanden sind und/oder wenn es mehrere Ladegeräte gibt, die gleichzeitig laden sollen.
Die standardisierte Gerätesprache EEBus ermöglicht den einfachen und direkten Datenaustausch zwischen deinen Hausgeräten. Somit lassen sich z. B. deine täglichen Stromflüsse intelligent steuern und Kosten sparen.
 
Die dafür notwendige EEBus Kommunikation ist derzeit in Entwicklung und wird über ein ggf. aufpreispflichtiges Softwareupdate (over the air) zukünftig verfügbar sein für Charger Connect, Charger Pro/ Connect+).

Fehlerbehebung - Allgemein

Deine Ladestation will nicht so, wie du willst? Lass uns gemeinsam daran arbeiten, dass du schnellstmöglich wieder laden kannst! 

Keine Panik! Vieles ist lösbar.

Glücklicherweise sind viele Probleme, die auftreten können, sehr leicht lösbar. Du musst also nicht gleich die Ladestation abmontieren lassen. Es gibt einige Dinge, die du vorher tun kannst.

Suche nach dem passenden Artikel.

Die große Mehrheit möglicher Fehler sind uns bereits bekannt. Daher haben wir dir eine große Zahl an Artikeln bereitgestellt, die dir helfen können. Suche einfach nach ein paar Stichworten in der Suchfunktion oder gehe zu „Fehlerbehebung“. Dort findest du auch Erklärungen zu verschiedenen LED-Anzeigen. 

Kontaktiere deinen Verkäufer.

Wende dich, falls wir dir hier nicht weiterhelfen können, an deinen Verkäufer. 
Dieser steht dir gerne mit gutem Rat zur Seite und unterstützt dich dabei, das für dich geeignete Produkt zu finden oder hilft bei auftretenden Problemen weiter. 

Kontaktiere den Kundenservice.

Wende dich gerne auch an den Kundenservice. Die Kontaktdaten findest du hier in der App in den Accounteinstellungen unter „Hilfe“ oder „Kontaktiere uns“.
Natürlich unterstützen wir dich bei Problemen mit dem Charger. Melden dich bei Problemen am besten gleich bei uns. Du erreichst uns über unsere Hotline oder über unsere E-Mail-Adresse. Wir kümmern uns direkt um dein Anliegen.

Bei vernetzten ID. Charger Modellen (Charger Connect und Charger Pro/Connect+) lassen sich viele Fehlfunktionen bequem per Fernzugriff lösen. Wenn du unser Installationspaket bestellt hast, schicken wir so schnell wie möglich einen Installateur zu dir.

Naturstrom

Bei technischen Störungen wende dich bitte an den örtlichen Netzbetreiber oder im Falle eines defekten Zählers an den zuständigen Messstellenbetreiber. Dies ist meist auch der Netzbetreiber.
Physikalisch gibt es keinen Unterschied bei dem Strom, der aus der Steckdose kommt. Die Erzeugung ist allerdings unterschiedlich und das ist der entscheidende Punkt: für jede kWh, die du verbrauchst, speisen wir 100% Volkswagen Naturstrom® aus erneuerbaren Energien ins Netz und stellen sicher, dass dein Geld nur in nachhaltige, nicht aber in fossile Energieerzeugung fließt.
Wir benötigen deinen aktuellen Zählerstand für die Erstellung der Jahresrechnung. In einigen Fällen kümmert sich der zuständige Netzbetreiber oder ein offizieller Messstellenbetreiber um die Ablesung. Andernfalls bist du selbst dafür verantwortlich.

Wir empfehlen unseren Kunden in regelmäßigen Abständen deine aktuellen Zählerstände an uns zu übermitteln. Diese kannst du zum Beispiel bequem monatlich im Online-Kundenportal hinterlegen. So können Nachzahlungen vermieden werden und du behältst stets den Überblick über deinen Verbrauch und deine Kosten.
Wenn du frisch in dein neues Zuhause eingezogen bist, kannst du in der Regel ab sofort nachhaltigen Volkswagen Naturstrom® beziehen. Eine Anmeldung ist auch rückwirkend bis maximal sechs Wochen möglich. Hierbei ist das Einzugsdatum entscheidend.

Falls du deinen Stromanbieter wechselst, dann hängt die Dauer bis du Volkswagen Naturstrom® erhalten kannst von den vertraglichen Begebenheiten und der Kündigungsfrist deines bisherigen Stromanbieters ab. Ebenfalls ist die Dauer abhängig von dem örtlichen Netzbetreiber. Falls du keine Kündigungsfrist hast, erhälst du rund zwei Wochen nach Vertragsabschluss deinen Volkswagen Naturstrom® für dein Zuhause und dein Elektrofahrzeug.
Volkswagen Naturstrom® ist der nachhaltige und aus 100% erneuerbarer Energien bestehende Stromtarif von Elli, einer Marke des Volkswagen Konzerns
Die Mindestvertragslaufzeit von deinem Volkswagen Naturstrom® Tarif beträgt 24 Monate. Die Mindestvertragslaufzeit deines Volkswagen Naturstrom® Blue Tarifes beträgt 12 Monate. Nach der Mindestvertragslaufzeit verlängern sich beide Tarife jedes Jahr um weitere 12 Monate, außer im Falle einer fristgerechten Kündigung, spätestens 4 Wochen vor Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit.
Schade, dass du nicht mehr unser Kunde sein möchtest. Rufe uns an und wir beraten dich gern zu passenden Tarifen.

Bist du wirklich sicher, dass du wechseln willst? Bitte richte in diesem Fall deine Kündigung in schriftlicher Form an uns und schicke diese an die folgende Adresse:

Volkswagen Naturstrom
Postfach 1663
89006 Ulm
Germany
Der Abschlag ist eine monatliche Teilzahlung deines gesamten jährlichen Energiepreises. Einmal jährlich wird dann dein tatsächlicher Verbrauch den bereits gezahlten Abschlägen gegenübergestellt. Hierfür ist es notwendig, dass du, der Messstellenbetreiber oder der Netzbetreiber, deinen aktuellen Zählerstand an uns übermitteln. Zu viel gezahltes Geld bekommst du selbstverständlich umgehend auf dein Konto zurückerstattet. Im Falle, dass du mehr Volkswagen Naturstrom® verbraucht hast, als du gezahlt hast, bekommst du von uns eine Rechnung mit dem Nachzahlungsbetrag.
Um Nachzahlungen zu vermeiden, empfehlen wir dir, uns regelmäßig deinen aktuellen Zählerstand zu übermitteln. Dies ist bequem im Online-Kundenportal oder telefonisch möglich. Falls dein Verbrauch stark von deinem prognostizierten Verbrauch abweicht, ist es wichtig, den Abschlagsplan anzupassen. Dies kannst du selbst im Kundenportal durchführen oder du rufst uns einfach an und wir beraten dich gern zu deiner Abschlagsanpassung.
Der örtliche Netzbetreiber ist dafür zuständig, dass dein Zuhause an das Stromnetz angeschlossen wird, damit du sicher und zuverlässig mit Volkswagen Naturstrom® versorgt werden kannst.
Der TÜV Nord prüft jährlich die Herkunft von Volkswagen Naturstrom® und stellt so sicher, dass unser Strom z.B. nicht aus Atom- oder Kohlekraftwerken stammt. Dabei wird die CO2-Neutralität und der Strombezug aus Öko-Kraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz zertifiziert. Unser Volkswagen Naturstrom® stammt zu 100 % aus erneuerbaren Energien.
Der Fehlerteufel kann sich überall einmal einschleichen. Wenn du mit deiner Rechnung nicht übereinstimmst, wende dich bitte an unser Service Team. Wir stehen dir jederzeit zur Seite, um das Problem zu beheben.
Mit Volkswagen Naturstrom® entscheidest du dich für einen Ökostrom-Tarif, der transparente Preise und einen einfachen Wechselprozess garantiert – ohne versteckte Kosten. Des Weiteren gibt es vier gute Gründe Volkswagen Naturstromkunde zu werden:
  • 100% Naturstrom: Du erhälst Strom aus 100% erneuerbaren Energien für dein Zuhause und dein Elektrofahrzeug – einfach, günstig und nachhaltig.
  • Ausbau erneuerbarer Energien: Wir fördern den Ausbau erneuerbarer Energien und nachhaltiger Stromerzeugungsanlagen – unser Beitrag zur Energiewende.
  • Sicherheit & Zuverlässigkeit: Wir garantieren dir die gewohnte Zuverlässigkeit vom ersten Tag an – sicherer Wechsel und kontinuierliche Stromversorgung.
  • Volle Kompatibilität & Zukunftssicher: Volkswagen Naturstrom® sowie zukünftige Produkte und Dienstleistungen von Elli sind kompatibel mit allen Produkten des Volkswagen Konzerns – heute und in der Zukunft.
Dies kann verschiedene Gründe haben. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn uns bei Erstellung der Rechnung kein abgelesener Zählerstand zur Verfügung stand. In diesem Fall wird der Rechnungswert, basierend auf Vergleichswerten oder vorherigem Verbrauch, geschätzt. Ebenfalls kann eine Zeitverzögerung zwischen der Rechnungsstellung und der Ablesung des Zählerstandes zu Unterschieden führen. Falls du dennoch nicht weißt, wie der Unterschied zustande kommt, rufe uns an und wir helfen dir gern weiter.
Für den Volkswagen Naturstrom® Tarif gewähren wir dir eine volle Preisgarantie für die ersten 12 Monate deiner Vertragslaufzeit. Während dieser Zeit garantieren wir dir, die Preise nicht anzupassen. Danach garantieren wir während der restlichen Dauer der Mindestlaufzeit, keine Preisanpassungen wegen veränderter Abrechnungs-, Beschaffungs-, Vertriebs und sonstiger Verwaltungskosten vorzunehmen.
Für den Volkswagen Naturstrom® Blue Tarif gewähren wir dir eine eingeschränkte Preisgarantie während der Dauer der Mindestlaufzeit. Für diesen Zeitraum garantieren wir, keine Preisanpassungen wegen veränderter Netznutzungsentgelte, Abrechnungs-, Beschaffungs-, Vertriebs- und sonstiger Verwaltungskosten vorzunehmen.
Im Übrigen bleibt das Preisanpassungsrecht nach den allgemeinen Lieferbedingungen Volkswagen Naturstrom® Sonderkundenvertrag (Letztverbraucher) („AGB“) in der für das Lieferverhältnis einschlägigen und in dieser einbezogenen Fassung unberührt. Selbstverständlich wirst du über Preisanpassungen frühzeitig von uns informiert. Wir tun alles, was wir können, um die Preise für dich stabil zu halten.
Du kannst über verschiedene Wege Volkswagen Naturstromkunde:in werden. Zum einen hast du die Möglichkeit einfach und schnell einen Vertrag online abzuschließen. Falls du eine persönliche Beratung wünschst und deinen Vertrag lieber telefonisch abschließen möchtest, kannst du uns unter 05361/3790 500 montags bis freitags von 8-20 Uhr und samstags von 9-16 Uhr erreichen.

Für deine Anmeldung als Naturstromkunde benötigen wir lediglich folgende Informationen: Kontakt- und Zahlungsdaten, Zählernummer, Zählerstand und Kundennummer des bisherigen Anbieters sowie deinen Verbrauch. Wenn du neu eingezogen sind, benötigen wir ebenfalls das Einzugsdatum, die Zählernummer der neuen Wohnung und den aktuellen Zählerstand. Um alles Weitere kümmern wir uns und du kannst dich entspannt zurücklehnen und auf deine Lieferbestätigung warten.
Der Stromzähler befindet sich in der Regel im Keller oder in deinem Zuhause. Solltest du deinen Stromzähler nicht finden können, wende dich bitte an deinen Vermieter oder Eigentümer.
Dein Messstellenbetreiber ist für den Einbau, Ausbau, Betrieb und die Instandhaltung deines Zählers zuständig. In der Regel ist dein Netzbetreiber auch dein Messstellenbetreiber. Du hast allerdings auch die Möglichkeit deinen Messstellenbetreiber frei zu wählen – man spricht dann von einem wettbewerblichen Messstellenbetreiber.
Ihre Zählernummer findest du direkt auf deinem Zähler. Diese Nummer benötigst du für die Anmeldung bei einem Stromanbieter.
Warum wir nun auch Naturstrom anbieten? Ganz einfach: Als Volkswagen Konzern möchten wir unseren Kunden:innen sowohl innovative Elektrofahrzeuge als auch die dazugehörigen Produkte aus einer Hand anbieten können. Hierzu gehört selbstverständlich auch ein nachhaltiger Strom zum Laden der Elektrofahrzeuge. Dadurch leistet der Volkswagen Konzern einen bedeutenden Beitrag zur Mobilität von morgen und zur Energiewende.

Wir begleiten dich als zuverlässiger Partner mit innovativen (Elektro-)Fahrzeugen, modernen Energielösungen und nachhaltigem Strom.
Du erhälst deine Rechnung einmal im Jahr oder nach Ende deiner Belieferung mit Volkswagen Naturstrom®. Deine Rechnung erhälst du umweltfreundlich online in unserem Kundenportal. Wenn du wünscht, erhälst du die Rechnung auch zusätzlich postalisch.
Wir freuen uns, dass du weiterhin unser Kunde bleiben möchtest. Und das Beste daran – du musst dich um nichts kümmern. Wenn du Kunde bleiben möchtest, verlängert sich Ihr Vertrag automatisch um weitere 12 Monate.
Für den Stromzähler ist dein Messstellenbetreiber (dies ist häufig dein zuständiger Netzbetreiber) zuständig. Dieser kümmert sich um Ein- und Ausbau, Wartung und Betrieb des Zählers. Ebenso ist er für die Instandsetzung im Falle einer Störung zuständig.
Volkswagen Naturstrom® ist ein Ökostrom aus 100% erneuerbaren Energien. Ökostrom kann teurer sein als der so genannte Graustrom, der in fossilen und anderen konventionellen Kraftwerken erzeugt wird. Dies muss aber nicht der Fall sein. Unser Naturstrom® ist allerdings in der Regel günstiger als die Grund- und Ersatzversorgung deines lokalen Grundversorgers. Als Volkswagen Naturstromkunde leistest du deinen Teil zur Energiewende und sparst in den meisten Fällen im Vergleich zur Grundversorgung.
Volkswagen Naturstrom® wird aus Ökokraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz bezogen.
Wir freuen uns, wenn du bereits Kunde einer Marke des Volkswagen Konzerns sind. Dies ist aber keine Voraussetzung um den Volkswagen Naturstrom® abzuschließen. Wir beliefern dich gern mit dem 100% Ökostrom deutschlandweit – egal ob du bereits Kunde einer Marke des Volkswagen Konzerns bist oder nicht.
Dein Volkswagen Naturstrom® zieht natürlich einfach mit dir deutschlandweit um. Alles was wir für die Ummeldung von deinem alten in dein neues Zuhause benötigen, ist das Auszugsdatum, Auszugszählerstand, Zählernummer deines neuen Zuhauses, Einzugszählerstand und Einzugsdatum.

Wir kümmern uns um den Rest, damit du entspannt umziehen kannst.

Förderprogramm

Nach gegenwärtigem Kenntnisstand sind bestehende Bestellungen nicht Teil der Förderung. Bezüglich eines Stornos einer Bestellung bitten wir um Beachtung der geltenden Storno-Fristen sowie des gesetzlichen Widerrufrechts.
Leider nein. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand beabsichtigt die Bundesregierung lediglich Neuinstallation und Neuerwerb von Ladestationen zu fördern. Bereits installierte Produkte sind nicht Bestandteil der Förderung. Wir können deinen Unmut nachvollziehen, sind als VW und Elli allerdings nicht verantwortlich für die konkrete Ausgestaltung des Förderprogramms.
Mit dem neuen Programm fördert die Bundesregierung den Erwerb und die Installation von vernetzten Ladestationen für private Haushalte mit 900 Euro. Ein Rechenbeispiel: Wer eine förderfähige Ladestation inkl. Installation für 1.500 Euro erwirbt, muss künftig nur noch einen Eigenanteil von 600 Euro tragen. Gefördert werden nur vernetzte, internetfähige Ladestationen. Zudem muss die Installation durch eine:n zertifizierte:n Handwerker:innen mit beauftragt werden, der reine Erwerb einer Ladestation reicht nicht aus. Und die Ladestation muss mit grünem Strom versorgt werden. Das Programm startet offiziell über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) am 24. November 2020.
Es ist die Absicht der Bundesregierung und der KfW, intelligente, internetfähige Wallboxen zu fördern. Auch unserer Modelle Charger Connect und Charger Connect+/ Pro erfüllen diese Anforderungen und beide sind mit ihrem modernen Funktionsumfang förderungsfähig. Hingegen ist der Charger ohne Internetfähigkeit nicht förderfähig in Deutschland.
Bei der Antragstellung muss der präferierte Charger aus einer Liste förderfähiger Ladestationen bei der KfW ausgewählt und der Antrag gestellt werden. Sobald die Antragsbestätigung für den Zuschuss vorliegt, müssen Kunden:innen ihre Identität nachweisen und können im Anschluss die Bestellung ihres Chargers bei uns vornehmen. Die Installation muss über einen Fachbetrieb erfolgen. Der Zuschuss von 900 Euro wird ausgezahlt, nachdem im KfW-Zuschussportal die ordnungsgemäße Durchführung des Vorhabens dokumentiert wurde.
Wichtig dabei: Zuerst muss die Förderung beantragt werden, erst danach können Erwerb und Installation folgen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm findest du bei der KfW unter www.kfw.de/440
Anträge, die nach erfolgter Bestellung und Installation eingehen, werden gegenwärtig abgelehnt. Die Ladestation ist im Nachhinein nicht mehr förderfähig.

Kauf- & Zahlungsmodalitäten

Sobald du deine Bestellung in unserem Webshop abgeschlossen hast, erhälst du von uns eine Bestelleingangsbestätigung. Im Anschluss wird deine Bestellung geprüft und du bekommst unmittelbar deine Auftragsbestätigung per E-Mail zugeschickt. Inhalt dieser E-Mail ist eine vorläufige Rechnung, die AGBs sowie eine Widerrufsbelehrung.

Die finale Rechnung erhälst du nach Lieferung bzw. nach Installation, sofern du diese bei uns dazu gebucht hast.
Der Webshop bzw. unsere Rechnungen sind aktuell ausschließlich auf den Verkauf an Privatkunden ausgerichtet. Wir haben für dich jedoch eine Übergangslösung entwickelt. Wenn du als Geschäftskunde aus Deutschland oder der Schweiz einen Charger bestellen willst, wenden dich bitte vor der Bestellung im Webshop an uns. Wir gehen mit dir zusammen deine Bestellung durch.
Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar, spätestens binnen 14 Tagen, nach Vertragsabschluss fällig. Sofern du deine Auftragsbestätigung von Elli bekommst, wird die entsprechende Summe von deinem angegebenen Konto eingezogen.
Ja, du hast ein 14-tägiges Rücktrittsrecht, ab dem Tag der Lieferung deines Chargers.
Du möchtest eine Ladestation von Elli kaufen? Gute Idee! 
Frage am besten gleich deinen Autohändler des Vertrauens. Er kann dir sehr gut weiterhelfen. 
Alternativ kannst du dich hierzu auf den Webseiten deines Herstellers (i.e. Volkswagen, Škoda oder Seat / Cupra) informieren. Dort erhältst du alle Informationen zum Laden zu Hause sowie weitere Informationen, wie du deinen Charger bestellen kannst. Manchmal kannst du sogar direkt online bestellen! 
Viel Spaß mit unserem Charger! 
Damit deine Bestellung noch vor der Lieferung bzw. Installation storniert wird und somit der Aufwand für dich und uns möglichst geringgehalten werden kann, informiere uns bitte schnellstmöglich über deine Entscheidung.

Wenn du als Gastnutzer in unserem Webshop bestellt hast, wende dich bitte schriftlich – per E-Mail oder postalisch – an uns. Teile uns bitte unbedingt deine Rechnungsadresse sowie deine Bestellnummer mit.

Hast du über deine VW ID bestellt, kannst du die Stornierung ausschließlich selbst in deinem VW ID Benutzerkonto stornieren. Sollte dir diese Möglichkeit nicht angeboten werden, wurde deine Bestellung höchstwahrscheinlich bereits durch unseren Logistikpartner bearbeitet. In diesem Fall kontaktiere uns bitte ebenfalls schriftlich unter Angabe deiner Rechnungsadresse sowie deiner Bestellnummer. Wir kümmern uns schnellstmöglich um dein Anliegen.

Ihre Frage konnte nicht beantwortet werden?